Zurück

Theaterkastl  >  Aufführung 2013

Zur Startseite

Aufführung 2013: "Die bayerische Prohibition"

Der Autor: Peter Landsdorfer

Im Oktober/November 2013 spielten wir das Theaterstück "Die bayerische Prohibition" - eine Komödie um 1910 in drei Akten von Peter Landstorfer.

Peter Landstorfer ist von Beruf Rechtsanwalt und lebt in München.

Thema

Prohibition in Bayern – undenkbar? Beim Landstorfer Ensemble nicht! Durch kaiserlichen Beschluss wird in Bayern das Schnapsbrennen verboten und das ausgerechnet, wo der alljährliche Brandltag bevorsteht, an dem der neue Schnaps zum ersten Mal ausgeschenkt wird. Der Brandlwirt denkt gar nicht daran, sich dem preußischen Druck zu beugen. Durch allerlei Tricks wird versucht, den eingesetzten Kontrolleur zu täuschen. Weihwasserflaschen und sogar das Taufbecken der Kirche sollen als Verstecke dienen. Ob das gut geht?

Flyer
Die bayerische Prohibition - eine Dokumentation in Bildern

Spielort und Termine

Gespielt wurde in der Grund- und Mittelschule Finsing an folgenden Terminen:

1. Aufführung  
Freitag, 25. Oktober 2013 19:30 Uhr
2. Aufführung  
Samstag, 26. Oktober 2013 19:30 Uhr
3. Aufführung  
Sonntag, 27. Oktober 2013 17:00 Uhr
4. Aufführung  
Donnerstag, 31. Oktober 2013 19:30 Uhr
5. Aufführung  
Samstag, 2. November 2013 19:30 Uhr
6. Aufführung  
Sonntag, 3. November 2013 17:00 Uhr

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf fand am Freitag, 4. Oktober 2013, 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr, im Sportheim Neufinsing, Buchenweg, statt. Ab Dienstag, 8. Oktober 2013, konnten die Karten in Karins Haar-Studio, Herdweg 7, Neufinsing, zu den normalen Geschäftszeiten erworben bzw. abgeholt werden. Kartenbestellungen waren ab Montag, 7. Oktober 2013, auch über eMail an info@theaterkastl.de oder telefonisch unter 0163/9187665 möglich. Der Eintrittspreis betrug 9,00 EUR.

 
Zum Seitenanfang